Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung der Foren über die Forenregeln!

Unsere Themenspezifischen Foren:

Zu den verschiedensten Themen gibt es hier ein entsprechendes Forum. Diese Foren dienen der Kommunikation / dem Austausch zu dem entsprechenden Thema. Dieser Austausch findet sowohl untereinander, als auch mit dem Trainer statt. Wir wünschen uns hier eine rege Beteiligung an Diskussionen und themenbezogenen Problemlösungen. Gerne sollen hier nicht nur Fragen direkt zum Thema zur Diskussion kommen, sondern auch Probleme / Aufgaben aus der nachfolgenden Praxis. Die CCNA-Powertraining-Plattform ist nicht nur eine Lernplattform, sondern auch ein Ort der gegenseitigen Hilfestellung und Unterstützung.

Dieses Forum lebt durch Ihre Beiträge, also immer mutig voran und Fragen und Aufgaben einstellen. Es gibt keine überflüssigen Fragen, nur unqualifizierte Antworten und letztere werden wir wohl in einem qualifizierten Fachforum nicht vorfinden.

Bitte bedenken Sie immer, dass ein Forum zwei Seiten hat:

Es ist einerseits sehr dynamisch und wächst mit jedem Beitrag, ständig gibt es neue Einträge zu alten und neuen Themen.

Auf der anderen Seite ist es absolut statisch, gerade in unserem Thema haben richtige Antworten auch längere Zeit bestand und sind auch später noch sinnvoll. Da alle Beiträge erhalten bleiben, gilt das natürlich für jede Bemerkung. Aus diesem Grund sollten Beiträge immer vernünftig und in einem anständigen Umgangston verfasst sein.

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Wichtig für ein gut funktionierendes Forum ist der gegenseitige Respekt und die Hilfsbereitschaft aller Teilnehmer. Viele fachspezifische Fragen mit guten kompetenten Antworten werten dieses Forum für alle Teilnehmer auf.
  • Wir bitten um vollständige Sätze und sehen auch gerne eine höfliche Begrüßung sowie ein „Bitte“ und „Danke“ an der passenden Stelle. Persönliche Angriffe wegen angeblich dummer Fragen sind vollständig zu unterlassen. Bitte bedenkt hierbei, dass sich in diesem Forum Teilnehmer mit unterschiedlichem Wissenstand treffen. Was für den einen banal ist, ist für den anderen gerade das größte Problem.
  • Bevor Ihr eine neue Frage stellt / ein Thema eröffnet, schaut bitte immer erst ob dieses Thema bereits existiert. Je größer das Forum wird, um so wichtiger ist es nach bereits bestehenden Themen zu suchen. Evtl. ist die Antwort bereits vorhanden, oder die Frage erweitert / bereichert die bestehende Diskussion. Auf jeden Fall werden so doppelte Themen, zusätzlicher Zeitaufwand und möglicher Unmut über die mangelnde Bereitschaft sich mit dem Forum auseinander zu setzen vermieden.
  • Ordnet eure Fragen den richtigen Themen in dem passenden Forum zu. Das verkürzt in der Regel die Antwortzeiten. Wählt in diesem Zusammenhang immer eine Aussagekräftige Überschrift, damit die anderen Teilnehmer schnell und eindeutig zuordnen können, ob das eine Diskussion ist an der sie sich beteiligen können / wollen.
  • Wer kompetente Hilfe erwartet sollte seine Fragen auch kompetent stellen. Neben einer inhaltlich verständlichen Formulierung sollte hier auch auf Rechtschreibung und Formatierung etwas Wert gelegt werden. Es geht hier um Kommunikation, da sollte es auch selbstverständlich sein, das man sich für eine geleistete Hilfestellung bedankt. Wenn noch Rückfragen offen sind, können diese natürlich auch immer gestellt werden, niemand soll hier nur mit einem Halbwissen aus seiner Frage gehen.
  • Nutzen Sie das Forum nicht nur zum „Aussaugen“ anderer Teilnehmer, Revanchieren Sie sich für die Hilfe die Ihnen zuteil wurde. Haben Sie dabei keine Angst auch mal etwas falsches oder unvollständiges zu Antworten. Keiner wird einem das übel nehmen und man selber kann dabei wieder nur lernen. Unvollständige Antworten oder Diskussionswürdige Lösungen sind genau das wovon das Forum lebt.
  • Ausdrücklich verboten sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen. Links zu Seiten mit solchen Inhalten sind natürlich auch verboten. Außerdem muss die Veröffentlichung von Links ohne Bezug zum Thema oder mit kommerzieller Absichten unterbleiben.

Wenn wir uns alle an diese Regeln halten, so ist das die Beste Voraussetzung für ein lebendiges, fachkompetentes, freundliches Forum das ein Quell der Problemlösungen werden kann. Von einer solchen Entwicklung können wir alle nur profitieren.

Mit freundlichen Grüssen Ihr Team der CCNA-Powertraining-Plattform

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.









Seiten: [1]
Autor Thema:Anleitung Debian Multi Server
perbe
Neuling
Beiträge: 5
Permalink
Patrick Erbe
Beitrag Anleitung Debian Multi Server
am May 30, 2016, 09:14
Zitat

Hallo Eric,

bei der Installation ist mir folgendes aufgefallen:

Bind9

Hier Beschriebst du folgendes:

Wir erstellen die Zone ccna-powertraining.local mit den Einträgen server1, www, mail und ftp,
die alle auf den Multifunktionsserver mit der IP-Adresse 192.168.1.20 bzw. seine IPv6-Adresse
2001:db8:1:1::20 zeigen. Dazu erstellen wir für server1 einen A und einen AAAA-Eintrag direkt auf
die IP(v6)-Adressen und alle anderen Einträge als CNAME, also Alias-Einträge, die ihrerseits auf
server1 zeigen.

Gehst aber dann in keinster Weise auf die Konfiguration zu IPv6 ein.

Da ich hier auch noch nicht wirklich fit bin habe ich einfach mal den Eintrag:

server1 IN AAAA 2001:db8:1:1::20

eingerichtet. Bind meckert zumindest nicht.

Ansonsten kann man die Anleitung derzeit 1zu1 auch mit Debian Jessi umsetzen. Das ein oder andere Menü hat sich optisch geändert. Aber von der Funktion ist es gleich.

Zusätzlich habe ich noch den Log Analyzer und PHP installiert um das Syslog bequemer durch suchen zu können.

Gruß

Patrick

Eric-
Amberg
Administrator
Beiträge: 49
Permalink
Eric Amberg
Beitrag Re: Anleitung Debian Multi Server
am May 31, 2016, 11:18
Zitat

Hallo Patrick,

du hast leider Recht, in der nachfolgenden Abbildung ist nur der A-Eintrag, nicht aber der AAAA-Eintrag abgebildet, das ist mir entgangen. Dein Eintrag ist jedoch völlig richtig und daher auch die Lösung zu diesem Problem. Mehr ist dazu nicht zu tun. Ich werde die Anleitung schnellstmöglich anpassen, vielen Dank für den Hinweis!
Dass diverse weitere Tools und Hilfsmittel das Leben auf einem Linux-Server erleichtern ist natürlich völlig richtig. Andererseits wollte ich es in dem Tutorial für den Multifunktionsserver so einfach wie möglich halten, um den Nicht-Linux-Kundigen den Einstieg nicht unnötig schwer zu machen – dieser Server ist ja im Rahmen der CCNA-Ausbildung nur Mittel zum Zweck und das Logfile im Rahmen der Laborumgebung vermutlich auch ohne den Log Analyzer ausreichend übersichtlch. Mag jeder für sich selbst entscheiden, Optimierungsmöglichkeiten gibt es immer :-).

Viele Grüße,
Eric

Seiten: [1]

Mingle Forum by cartpauj

Version: 1.0.34
;
Die Seite wurde geladen in: 0.105 Sekunden.
© 2014 - Eric Amberg - Impressum
Wordpress Themes
Scroll to Top